Der Jagdverband Demmin e.V.

Der Jagdverband Demmin e.V. ist ein juristisch selbständiger, gemeinnütziger Verband. Er ist Mitglied im Landesjagdverband Mecklenburg-Vorpommern e.V., einem anerkannten Naturschutzverband gemäß § 60 Bundesnaturschutzgesetz. Seine historischen Wurzeln liegen in den 1990 gegründeten drei ehemaligen Kreisjagdverbänden Altentreptow, Demmin und Malchin; welche sich mit der Kreisgebietsreform 1998 im damals entstandenen Landkreis Demmin zum Kreisjagdverband Demmin e.V. zusammenschlossen. Mit der Kreisgebietsreform 2011 ist der ehemalige Landkreis Demmin in die jetzigen Landkreise Mecklenburgische Seenplatte und Vorpommern-Greifswald aufgeteilt worden, so dass unser Verbandsgebiet in zwei Landkreise fällt und eine bejagbare Fläche von fast 169.000 ha umfasst.

In unserem Jagdverband sind 700 Mitglieder organisiert. Er besteht aus einem Vorstand und 16 Hegeringen. Alle wichtigen Punkte des Verbandslebens wie Ziele und Aufgaben, Mitgliedschaft und Struktur sind in einer Satzung geregelt. Vorrangige satzungsgemäße Ziele des Jagdverbandes Demmin e.V. sind:

  • Der Schutz und die Pflege der natürlichen Umwelt als Lebensgrundlage einer artenreichen und freilebenden Tier- und Pflanzenwelt.
  • Die Hege gesunder und natürlich gegeliederter Wildtierpopulationen, die der Ernährungsgrundlage ihres Lebensraumes angepasst sind und angemessen den Belangen von Land- und Forstwirtschaft entsprechen.
  • Die Bewahrung weidgerechten Jagens als in ethischer Verantwortung durchgeführte, nachhaltige Nutzung und Regulation von Wildbeständen.

Mitglieder können alle Personen werden, welche die Satzung anerkennen und insbesondere an der Förderung von Aufgaben und Zielen des Jagdverbandes Demmin e.V. interessiert sind.